Patent auf einen"Smart Coffee Roaster"

Patentskrift på en smart kafferisterMit großem Stolz können wir nun endlich - nach viel Arbeit und langem Warten - mitteilen, dass das dänische Patent- und Markenamt Coffee Greens ein Patent auf unsere Erfindung eines "Smart Coffee Roasters" erteilt hat, bzw Patent fordert formeller a"Automatischer und selbststeuernder / adaptiver Kaffeeröster". Das Patent ist ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg zur Kaffeerevolution, die Coffee Greens weltweit fördern möchte.

Der Weg zu besserem Kaffee

Was also ist ein Smart Coffee Roaster - und warum braucht die Welt eine solche Antwort, ist, dass er der Weg zur besten, profitabelsten und nachhaltigsten Tasse Kaffee ist. 
Der beste Kaffee wird frisch geröstet und kurz vor dem Brühen frisch gemahlen. Hinzu kommen die meisten Aromen, die dem Kaffee seinen Geschmack und seine Fülle verleihen. Der Kaffee, den man im Supermarkt kauft, ist oft schon vor mehreren Monaten geröstet. Und wenn Sie direkt bei einer Rösterei kaufen, sind die Bohnen wahrscheinlich frisch geröstet – kosten dann aber auch.
Die Alternative besteht darin, die grünen Kaffeebohnen selbst zu rösten. Aber zugegeben - heute sind es die Wenigen, die es tun. Viele Menschen haben noch nicht erlebt, wie viel Unterschied es macht, dass der Kaffee frisch geröstet und frisch gemahlen ist. Andere denken, dass es zu viel Anstrengung kostet, sich selbst zu schütteln.

"Joe RoGr" - dein smarter Kaffeebutler

Die komfortable Lösung ist eine vollautomatische, intelligente Kaffeemühle für den Heimgebrauch. Wir nennen Ihren smarten Kaffeebutler: „Joe RoGr“. Die Maschine kann ihren festen Platz auf Ihrem Küchentisch haben und sorgt dafür, dass der Kaffee immer in dem von Ihnen bevorzugten Röstgrad und in der Menge geröstet wird, die Ihrem Verbrauch entspricht. So haben Sie immer frisch gerösteten Kaffee. Ohne dass Sie einen Finger berühren müssen. Wenn Sie möchten, schütteln Sie es nachts oder während der Arbeit. Und dann ist der Kaffee fertig zum Mahlen im eingebauten Mahlwerk – genau so fein oder grob, wie Sie es wünschen.
Wir haben bereits die letzten 2 Jahre hart daran gearbeitet, die Idee des smarten Kaffeebutlers zu verwirklichen. Und bald wird der erste funktionsfähige Prototyp fertig sein. Wenn alles gut geht, sind wir bis 2022 bereit, Joe RoGr auf den Markt zu bringen.

Senden Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden können